Henry J. Wonderwand

Nach unten

Henry J. Wonderwand

Beitrag von Maladikt Valierre am 15.07.13 4:01

Name: Henry Julius Wonderwand
Beruf: Spezialist für Asteroiden Abbau und Recycling.
Alter: "Jetzt werden Sie mal nicht frech, junger Mann, ich kann das alles noch genauso gut wie vor 30 Jahren!"
Aussehen:
Dunkelbraune Augen, glatzköpfig mit geflochtenem Grauen Bart. Abgegriffene Lederjacke, Leinenhemt und Jeans Hose. Henry trägt einen Gürtel voller kleiner Taschen, die er mit allem Besitzt gefüllt hat, der nicht so groß ist, das er auf seinem Schiff gelagert werden muss. (Ein trauriges, ja, schäbiges Teil das an das er "wirklich günstig gekommen [ist], das kann ich dir sagen!" Typischerweise trägt er eine Mischung aus Vorderlader und Revolver am Gürtel, der im Grunde alles abfeuern kann, das in den Lauf passt. Angefangen von kleinen Steinen, über Schrauben bis hin zu konventioneller Munition. Er nennt diese Waffe liebevoll seine "Dreckschleuder" und ist davon Überzeugt das es keine nützlichere Waffe als diese geben kann.
Ansonnsten greift er in Kämpfen zu jeglichem fiesen Trick oder Vorteil den er bekommen kann. Er ist so geizig das er eher einen Freund verlieren, als ein Schnäppchen verpassen würde. Seine größten Schwächen sind junge Frauen und Glücksspiel.
Sein größter Traum wäre es einmal einen Zoo zu besuchen.

Name: A.M.A.M.U (Advanced Monitoring And More Unit)
Beruf: Roboterbegleiter und "Mädchen" für alles.
Alter: ???
Aussehen:
Kleiner Bläulich Silberner Ball von ungefähr Fußball Größe, auf den Henry ein Gesicht gemalt hat um sich merken zu können wo vorne ist.
Fähigkeiten und Gimmiks:
A.M.A.M.U ist ausgesattet mit unter anderem folgenden Features:

Taschenlampe. Kamera und Sensoren für die Analyse von Rohstoffen, Infrarot, Nachtsicht und Wärmekameras.
Ein Antrieb für eine Geschwindigkeit von bis zu 110 Kmh.
Das beeindruckenste an Amamu, neben seinem Vorlauten Mundwerk, ist seine Kristallschmiede die aus einem seltenen Krystall in seinem Inneren Gegenstände formen kann. Somit ist er in der Lage kleine Gegenstände zu erstellen und so z.B: sämtliche Fähigkeiten eines Schweizer Offizier-Taschenmessers zu übernehmen, wobei diese Fähigkeit ihn mehr Energie kostet als alle anderen seiner Eigenschaften.
Energiequelle und Betriebszeit:
AMAMU hat gelernt sich durch seine Kristallschmiede mit temporären Solarzellen auszustatten wodurch er seine Speicher im Laufe einer Woche auffüllen kann.
Später stellte sich herraus, das er sich allerdings deutlich effektiver durch die Umwandlung von gesalzenen Erdnüssen aufladen kann, die seither zu seiner "Lieblingsspeise" geworden sind und neben den direkten Befehlen Henrys, die einzige Möglichkeit sind, ihn zu etwas zu bewegen, das er nicht von sich aus tun möchte.
Der Größte Nachteil dieser Erdnussquelle ist allerdings, das sie ebenfalls dazu geführt hat, das AMAMU eine art Ich-Verständnis entwickelt hat, was zu seinem Losen Mundwerk führte.
Ohne die Kristallschmiede, benötigt Amamu etwa eine Stunde Ruhezeit pro tag, in der er erlebte Dinge verarbeitet und seine System konfiguriert.
Diese Zeit wird für jeden Einsatz der Kristallschmiede um 10-120 Minuten verlängert, je nach Größe und Detailstufe der erstellten Gegenstände. Jede Erdnuss die AMAMU konsomiert, verringert diese Ladezeit um eine Sekunde, bis zu einem Minimum von einer Stunde.



Maladikt Valierre

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 16.06.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten